Site Network: Lady Grey Sandfloh 1+2 Der Autor Suche+Sitemap

Hinweise zur Bedienung Abenteuer ganz ohne 'Lady Grey': Die sieben Weltmeere

Für den Anfnag geben wir uns mit einem Weltmeer zufrieden: dem Atlantik.



Apr 28 2024

PAN NL NL ANT PRT ESP Malaga (Spanien)


Im Kielwasser der Grande Amburgo bleibt Südamerika schnell zurück.

»Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön«, weiß bereits der Volksmund zu berichten. Und wie nachhaltig eine Seereise entschleunigt, hatte ich schon auf der Atlantikquerung vor fünf Jahren  erfahren. Diesem Genuss wollte ich mir noch einmal gönnen, allerdings in attraktiverem Ambiente ... und ein wenig umweltfreundlicher als auf einem RoRo-Frachter!


Die Sonnenuntergänge in der Karibik fehlen noch in meiner Sammlung!

Dazu vielleicht das Abhaken einer weiteren Destination auf meiner Bucket-List? So vieles wollte ich noch sehen und erleben! Vor allem Dinge, die auf dem Landweg nicht erreichbar sind. Eine ordinäre Kreuzfahrt auf einem dieser Monsterschiffe schied allerdings schon wegen der Umwelt­problematik aus ... und auf touristische Massenabfertigung hatte ich erst recht keinen Bock!


Die Star Clipper unter Vollzeug bietet einen grandiosen Anblick.

Da fällt mir ein Prospekt der Star Clippers  in die Hände: kleine Reisegruppen, kein Dresscode beim Dinner, stille Buchten, die nie ein Kreuzfahrtmonster erreicht, stilles Gleiten durch türkisgrünes Wasser unter weißen Segeln, kein stinkender Motor: Nachhaltigkeit pur ... gepaart mit nur einem Hauch von Luxus. Vollmundige Versprechungen eines Werbeprospekts … wie weit sie von der Wirklichkeit entfernt sind, weiß man leider erst nachher! Zunächst aber ist die Begeisterung groß. Die Termine passen, die Buchung ist schnell erledigt. Auch, wenn dafür das Sparschwein gehörig Federn lassen muss.
weiterlesen